Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Prozessdesign für lebendige Organisationen

11. Juni @ 15:00 - 17:00

Kein Unternehmen funktioniert ohne gute Prozesse. Aber wie geht gutes Prozessdesign und wie erkennt man gute Prozesse? Welcher Mehrwert ergibt sich aus einer Visualisierung? Wie hilft mir das bei der Transformation?

Das Projekt „ProlOg“ hat sich zum Ziel gesetzt, Geschäftsprozesse zu visualisieren und ganzheitlich erfahrbar zu machen.

Am 11.06.2024 wollen wir Ihnen die Gelegenheit geben, die Arbeit mit ästhetischen Geschäftsprozessen kennenzulernen und sich auszutauschen.

Unternehmen, die jetzt schon mit ästhetischen Geschäftsprozessen arbeiten: Volkswagen Aktiengesellschaft (Werk Emden), VINTEGO GmbH, Sanitätshaus Janssen GmbH & Co. KG, Ostfriesische Beschäftigung- und Wohnstätten GmbH, Falkenstein International GmbH, cwTec Gesellschaft für Werkzeug- und Maschinenbau mbH, M&D Flugzeugbau GmbH & Co. KG

Wir freuen uns auf Sie!

am 11.06.2024, 15:00-17:00 Uhr, Campus HS Emden/Leer – Denkraum T153

Programm:

  • get together
  • Projektvorstellung: Prof. Dr. Monika Blattmeier
  • Erfahrungsbericht Jenny Hackhe, Geschäftsführung Sanitätshaus Janssen GmbH & Co. KG

Um den Denkraum zu finden, nutzen Sie bitte den Raumnavigator der Hochschule:
https://www.hs-emden-leer.de/quicklinks/fuer-alle/raum-navigator

Anmeldung bitte bis 23.05.2024 formlos per Mail an sebastian.stobbe@hs-emden-leer

ProlOg wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, dem Förderprogramm „Soziale Innovation – Arbeitswelt im Wandel“ finanziert.

Details

Datum:
11. Juni
Zeit:
15:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Hochschule Emden-Leer
Constantiaplatz
Emden, Germany
Google-Karte anzeigen